Tipps für die Winterzeit – Gerichte, Aktionen und ein Geheimrezept

Winterzeit - die Temperaturen fallen und die Tage werden immer kürzer. Viele machen es sich Zuhause oder an ihrem Arbeitsplatz gemütlich – für Profi-Köche bedeutet dies zusätzlichen Aufwand, um Gäste zu sich zu locken. Wir geben Ihnen Tipps wie Sie es dennoch schaffen.

Tipp 1: Aktiv werden und planen!

Um einen Umsatzrückgang zu vermeiden, müssen Sie aktiv werden und Ihren Gästen für die kalte Zeit etwas bieten: Planen Sie gezielt spezielle Aktionen, Menüs, Gerichte oder Veranstaltungen.

 

Tipp 2: Seien Sie kulinarisch kreativ

Ihrer Kreativität ist dabei keine Grenze gesetzt – bieten Sie Ihren Gästen Festtagsgerichte und winterliche Menüs an. Mit Gänsen- oder Entengerichten, Trüffel und Wild, verfeinert mit verschiedenen Weihnachtsgewürzen, locken Sie Ihre Gäste nicht nur zu sich, sie bringen den Winter auch kulinarisch zu Ihren Gästen.

 

Mit unseren Menüvorschlägen bringen Sie Ihren Gästen das perfekte Wintererlebnis!

Menü 1:

Rösti-Canapés
Vorspeisen & Salate Rösti-Canapés
Zum Rezept
Zum Rezept

Tipp 3: Überraschen Sie mit Winteraktionen

Ob mit Wintermenüs, speziellen Aktionen rund um den Winter, Adventsspecials oder Outdoor-Glühweinständen: mit gut geplanten Winterevents können Sie zusätzlichen Umsatz generieren. 
Schaffen Sie ein winterliches Ambiente mit gemütlicher Beleuchtung und winterlichen Dekorationselementen. Wir unterstützen Sie bei der Dekoration mit unserem Aktionsmaterial Winterträume.
Auch ein Public Viewing-Angebot während der olympischen Winterspiele mit kulinarischen Köstlichkeiten des Gastgeberlandes oder einer Speisekarte, die durch die unterschiedlichen Sportarten inspiriert ist (z.B. Rodelgaudi etc.), bietet den Gästen einen schönen Anreiz.
 

Tipp 4: Heiße Umsatzbringer - Suppen, Suppen, Suppen

An kalten Wintertagen gehen Suppen immer! Denn wer liebt es nicht, sich damit von innen aufzuwärmen?! Das sollten Sie sich zu Nutze machen und eine zusätzliche Suppenkarte oder eine wechselnde Tagessuppe auf ihrer Speisekarte anbieten. Suppen sind kostengünstig und einfach in der Zubereitung.

Winterliche Suppenrezepte

Tipp 5: Geheimrezept - überzeugen Sie mit Ihrer Individualität und Regionalität!

Heben Sie sich ab durch Ihr spezielles Angebot und schaffen Sie ein unvergessliches Wintererlebnis!