Wasabi Mousse
Vorspeisen & Salate

Wasabi Mousse

Eigenschaften: Fisch & Meeresfrüchte, Cook & Serve/Cook & Hold

Zutaten

Portionen Portionen berechnen
Eingelegtes Gemüse
12 g
Gurke
10 g
Radieschen roh
10 ml
Sushi Essig
Wasabi Mousse
0.1 l
Milch 3,5 % Fett
2.5 g
Wasabi Paste
1 g
Ingwerknolle
0.5 g
Salz
1.5 ml
Sushi Essig
Weitere Zutaten
15 g
Lachs geräuchert
5 g
Wasabi-Kaviar
2 g
Ingwer, für Sushi
5 g
Sojasauce
2 g
Erbsensprossen
2 g
Sesam, schwarz

Zubereitung

Zubereitung eingelegtes Gemüse:

  • Die Gurken würfeln, die Radieschen in Scheiben schneiden, im Sushi-Essig einlegen und 1 Stunde stehen lassen.

Zubereitung Wasabi Mousse:

  • Aus der Basis für Mousse zusammen mit der Milch, der Wasabi-Paste, dem geriebenen Ingwer, dem Salz und dem Sushi-Essig eine Mousse herstellen, in der alles zusammen in der Anschlagmaschine aufgeschlagen wird. Wenn die Mousse die gewünschte Konsistenz hat, füllt man diese in einen Spritzbeutel und verteilt sie in die Gläser.

Anrichten:

  • Auf die Mousse kommt nun die gepickelte Gurke, darauf die Radieschenscheiben und dann die Räucherlachswürfel.
  • Jetzt das Ganze noch mit dem Wasabi-Caviar und dem Sushi-Ingwer krönen und mit etwas Sojasauce beträufeln. Das fertige Glas nur noch mit den Erbsensprossen und dem Sesam garnieren und genießen.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich.
Lebensmittelrechtliche Angaben für verpackte/lose Ware liegen in der Verantwortung des Weiterverarbeiters.

Ähnliche Rezept-Ideen