Poulardenbrust mit Marktgemüse, Kräuterjus & Saccottini Mangold-Crème fraîche
Hauptgerichte

Poulardenbrust mit Marktgemüse, Kräuterjus & Saccottini Mangold-Crème fraîche

Eigenschaften: Cook & Serve/Cook & Hold, Geflügel

Zutaten

Portionen Portionen berechnen
Poularde
0.16 kg
Poularde roh
0.4 g
Meersalz
0.2 g
Pfeffer, geschrotet
2.5 ml
Rapsöl
Gemüse
30 g
Hokkaido Kürbis
30 g
Zucchini roh
30 g
Mini Mais
30 g
Zuckererbsen
20 g
Chimai Pilze
2 ml
Rapsöl
0.3 g
Meersalz
10 g
Zitronenthymian
Geflügeljus
1.5 ml
Olivenöl
0.1 g
Pfeffer, geschrotet
0.3 g
Thymian frisch
50 ml
Wasser
Saccottini Mangold-Crème fraîche

Zubereitung

Zubereitung Poularde:

  • Die Poulardenbrust mit dem Meersalz sowie dem Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit dem Rapsöl von allen Seiten goldgelb anbraten. Anschließend bei 120°C im Ofen auf einer Kerntemperatur von 65°C garen.

Zubereitung Gemüse:

  • Den Kürbis, die Zucchini, den Mini-Mais, die Zuckererbsen, die Chimai-Pilze in gefällige Stücke schneiden und in einer Pfanne mit dem Rapsöl anbraten. Anschließend mit dem Meersalz würzen und den gehackten Zitronenthymian zugeben.

Zubereitung Geflügeljus:

  • Für die Geflügeljus das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Den Pfeffer und den Thymian darin anschwitzen. Dann das Wasser zugeben und zusammen mit der Geflügeljus pastös unterrühren und aufkochen.

Zubereitung Pasta:

  • Die Saccottini Mangold-Crème fraîche nach Anleitung zubereiten.

Anrichten:

  • Jetzt noch alle zubereiteten Zutaten auf dem Teller anrichten.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich.
Lebensmittelrechtliche Angaben für verpackte/lose Ware liegen in der Verantwortung des Weiterverarbeiters.

Ähnliche Rezept-Ideen

Zum Rezept
Pizza Primavera
Hauptgerichte Pizza Primavera
Zum Rezept
Zum Rezept
Zum Rezept
Zum Rezept