Pasta Nero mit frischem Gemüse und Garnelen
Hauptgerichte

Pasta Nero mit frischem Gemüse und Garnelen

Eigenschaften: Cook & Serve/Cook & Hold, Fisch & Meeresfrüchte

Zutaten

Portionen Portionen berechnen
Pastasoße
50 ml
Wasser
50 ml
Sahne 30% Fett
5 g
Zitronengras
1 g
Kaffir Limettenblätter
0.5 g
Currypulver
Pasta
60 g
Linguine schwarz (sepia)
5 g
Rote Zwiebeln
15 g
Karotte (Mohrrübe, Möhre) roh
15 g
Thai Spargel
5 g
Edamame (Sojabohnen)
15 g
Zuckererbsen
6 ml
Olivenöl
1 g
Meersalz
Garnelen
0.12 kg
Garnelen in Knoblauchöl
1 g
Meersalz
0.1 g
Chili rot getrocknet
0.1 g
Pfeffer, geschrotet
5 ml
Rapsöl

Zubereitung

Zubereitung Pastasoße:

  • Das Wasser zusammen mit der Sahne in einem Topf erwärmen. Nun den pastösen Krustentierfond, die Basis für helle Suppen und Soßen, das Zitronengras, die Limettenblätter sowie das Currypulver zugeben. Aufkochen, ca. 10 Minuten ziehen lassen und anschließend abpassieren.

Zubereitung Pasta:

  • Die Linguine bissfest garen. Das Gemüse in gefällige Stücke schneiden, in dem Olivenöl anschwitzen und mit dem Meersalz abschmecken. Die vorgegarten Linguine zugeben und durchschwenken.

Zubereitung Garnelen:

  • Die geputzten und in Knoblauch eingelegten Garnelen mit dem Meersalz, dem gehackten Chili sowie dem geschroteten Pfeffer würzen und scharf im Rapsöl anbraten.

Anrichten:

  • Zum Schluss alle Komponenten in Pastatellern anrichten.

 

 

 

 

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich.
Lebensmittelrechtliche Angaben für verpackte/lose Ware liegen in der Verantwortung des Weiterverarbeiters.