Passierte Sonntagsterrine
Hauptgerichte

Passierte Sonntagsterrine

Eigenschaften: Cook & Serve/Cook & Hold, Fleisch & Wild, Passierte Kost

Zutaten

Portionen Portionen berechnen
0.5x
Passenio nach Art Schweinebraten *
0.7x
Passenio Apfel-Rotkohl *
0.4x
Passenio Kartoffelschnitte *

Zubereitung

  • Die Passenio Produkte nach Zubereitungsanleitung gedeckelt im Kombidämpfer 15 Minuten bei 100% Dampf regenerieren.
  • Dann die heißen Schweinebraten-, Apfel-Rotkohl- und Kartoffelkomponenten aufeinanderschichten.
  • Die Terrinenform mit Glassichtfolie auslegen und die passierten Massen hineinschichten. Schichtung: Passenio Kartoffelschnitte, Passenio Schweinebraten, Passenio Apfel-Rotkohl, Passenio Kartoffelschnitte.
  • Die Terrine mit der ausgelegten Glassichtfolie abdecken und kaltstellen.
  • Vor dem Servieren aus der Form lösen und in Scheiben schneiden.

Allergene
Bitte beachten Sie die Kennzeichnungspflicht allergener Zutaten auf der Speisekarte. Um Ihnen dies zu erleichtern, haben wir bei allen Dr. Oetker Professional Produkten die Allergene im Rezept bereits entsprechend ausgewiesen. Für alle anderen Zutaten nehmen Sie die Kennzeichnung bitte selbstständig vor bzw. entnehmen Sie die allergenen Zutaten dem Zutatenverzeichnis der jeweiligen Verpackung. Die Legende zu den einzelnen Allergen-Piktogrammen finden Sie hierunter https://www.oetker-professional.de/legende-der-piktogramme.

Ähnliche Rezept-Ideen

Zum Rezept
Zum Rezept
Zum Rezept
Zum Rezept
Waldpilzrisotto
Hauptgerichte Waldpilzrisotto
Zum Rezept
Pizza Sucuk
Hauptgerichte Pizza Sucuk
Zum Rezept